Here we go again!

Featured

Im Freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln) finden im Mai und Juni 2018 die nächsten vier Veranstaltungen des Offenen Treffens ORGANIZE Gegen die Barbarei! statt. Auf diesem Blog werden wir Euch darüber auf dem Laufenden halten. Als erstes hauen wir hierfür mal wieder einen Flyer bzw. ein Poster raus. Weitere Informationen folgen so bald wie möglich.

Die nächsten vier Veranstaltungen dienen zur Mobilisierung gegen den Tag der deutschen Zukunft am 2. Juni 2018 in Goslar und sind nachfolgend kurz aufgelistet:

18.05.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Mobilisierungsvortrag und Konzert (ab 22 Uhr)

25.05.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Gemeinsam Fahnen, Transparente und Schilder erstellen

28.05.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Workshop zur Computersicherheit

02.06.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Gemeinsam zum Actionday in Goslar & zur Aftershow-Party in Hameln

Mobivortrag und Konzert

In der Auftaktveranstaltung unseres Mobimarathons gegen den Tag der deutschen Zukunft am 2. Juni 2018 in Goslar wollen wir Euch zunächst mit den wesentlichen Informationen zum Hintergrund des Naziaufmarsches und zu den geplanten Aktionen vertraut machen. Bei Bedarf können wir gerne auch nochmals ein paar Grundlagen für Menschen vermitteln, die noch nicht (so oft) auf Demonstrationen waren. Gerne versuchen wir auch auf eure individuellen Fragen und Schwerpunktwünsche einzugehen. Im Anschluß an den Mobivortrag gibt’s dann ein Konzert, zu dem zeitnah weitere Informationen folgen.

18.05.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Mobilisierungsvortrag und Konzert (ab 22 Uhr)

Fahnen, Transparente und Schilder erstellen

In der zweiten Veranstaltung vor den Aktionen gegen den Tag der deutschen Zukunft am 2. Juni 2018 in Goslar wollen wir gemeinsam Fahnen, Transparente, Schilder und was uns noch so an netten Demo-Schnickschnack einfällt, erstellen. Wir stellen die Technik und einen Grundstock an Material und gestalten dann gemeinsam so viele Sachen wie gewünscht. Gerne können auch hierfür eigene Ideen, Wünsche und Anregungen eingebracht werden. Zur Finanzierung des Materials würden wir uns über eine Spende freuen – muss aber nicht sein 🙂

25.05.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Gemeinsam Fahnen, Transparente und Schilder erstellen

Workshop zur Computersicherheit

In der dritten Veranstaltung wollen wir Euch mit einigen grundlegenden Aspekten des sicheren Umgangs mit Computern vertraut machen. Dabei soll es im Wesentlichen um das anonyme Arbeiten im Internet sowie die sichere (verschlüsselte) E-Mail-Kommunikation gehen. Auf darüber hinausgehende Aspekte wird voraussichtlich im Rahmen der Veranstaltung nur stichpunktartig eingegangen werden können. Als Ziel sollte jede*r ein Verständnis von anonymer Internetnutzung und die Fähigkeit verschlüsselt per E-Mail zu kommunizieren aus der Veranstaltung mitnehmen. Die dafür notwendigen Programme werden wir im Rahmen der Veranstaltung herunterladen bzw. zur Verfügung stellen. Auf individuelle Wünsche und Anregungen werden wir versuchen einzugehen. Bitte, bringt euren PC oder Laptop mit, damit es nicht bei einer Trockenübung bleibt.

28.05.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Workshop zur Computersicherheit

Gemeinsamer Actionday und Aftershowparty

Den Abschluss der zweiten Veranstaltungsreihe bildet die gemeinsame Anreise zu den Aktionen gegen den Tag der deutschen Zukunft am 2. Juni 2018 in Goslar. Die genauen Modalitäten der An- und Abreise werden wir im Rahmen der ersten drei Veranstaltungen mit Euch abklären (alternativ besteht auch die Möglichkeit, uns per E-Mail zu kontaktieren). Nach dem (hoffentlich erfolgreichen) Aktionstag werden wir uns dann am Abend ab 20 Uhr im freiraum Hameln zu einem passenden Konzert mit Produzenten der Froide und Keep It Alive einfinden, um gemeinsam ordentlich zu feiern.

02.06.2018 // 20 Uhr // Freiraum Hameln
Gemeinsam zum Actionday in Goslar & zur Aftershow-Party in Hameln

Auf zum antifaschistischen Doppelschlag!

Nachdem unser Mobimarathon mit dem gestrigen Kreativworkshop an sein Ende gekommen ist, schauen wir nun also gespannt auf das kommende Wochenende und die geplanten Aktionen gegen den AfD-Bundesparteitag in Hannover.

Gut informiert und bestens mit Demo-Material ausgerüstet, regenerieren wir uns nun nochmal, um am 1. und 2. Dezember 2017 zum antifaschistischen Doppelschlag nach Hannover aufzubrechen. Wer sich noch anschließen möchte, kann uns nochmals per E-Mail kontaktieren.

01.12.2017 // 19 Uhr // Goseriede // Hannover
Antifaschistische & feministische Demonstration „Keine Angst für Niemand!“

02.12.2017 // 7 Uhr // Rund um das HCC // Hannover
Blockaden und Aktionen gegen den AfD-Bundesparteitag

02.12.2017 // 11:30 Uhr // Theodor-Heuss-Platz // Hannover
Gemeinsame Demonstration gegen den AfD-Bundesparteitag

Tipps und Tricks für Demos und Aktionen

In der Auftaktveranstaltung unseres Mobimarathons gegen den AfD-Bundesparteitag am 2. und 3. Dezember 2017 in Hannover wollen wir Euch zunächst einige grundlegende Hinweise für die Teilnahme an Demonstrationen und politischen Aktionen geben. Hierunter fallen beispielsweise Empfehlungen zu Dingen die auf jeden Fall auf einer Demo mitgenommen werden sollten und welche nicht, das Bezugsgruppenkonzept sowie der Umgang mit staatlicher Repression vor, auf und nach politischen Aktionen. Gerne versuchen wir auch auf eure individuellen Fragen und Schwerpunktwünsche einzugehen.

13.11.2017 // 20 Uhr // Vortrag // Freiraum Hameln
Vortrag mit Tipps und Tricks für Demos und Aktionen

Mobiveranstaltung gegen den Bundesparteitag der AfD

Die zweite Veranstaltung werden Genoss*innen des Bündnisses „Unsere Alternative heißt Solidarität“ halten, die zu Blockaden und einer gemeinsamen Demonstration gegen den AfD-Bundesparteitag am 2. Dezember 2017 in Hannover aufrufen. In dem Vortrag wird es neben der Frage zum Sinn und Zweck der Gegenproteste natürlich auch um die Bedeutung der AfD für die aktuellen gesellschaftlichen Rückschritte sowie um die geplanten Aktionen am 2. Dezember 2017 gehen. Im Anschluß werden wir uns bezüglich einer gemeinsamen Anreise aus Hameln absprechen und eure Fragen und Anmerkungen diskutieren.

17.11.2017 // 20 Uhr // Vortrag // Freiraum Hameln
Mobivortrag zu den Aktionen gegen den AfD-Bundesparteitag

Flyer und Grafiken gestalten mit der freien Software GIMP

In der dritten Veranstaltung wollen wir Euch ein Open-Source-Programm zur Gestaltung von Flyern, Postern und Grafiken im Allgemeinen vorstellen. Wer direkt an dem Abend mitarbeiten möchte, sollte einen Laptop mitbringen, auf dem das entsprechende Programm bereits installiert ist: Hier geht’s zum Download. Andernfalls geben wir Euch auch hier grundsätzliche Hinweise zum Umgang mit dem Programm. Fragen des Geschmacks bzw. „richtigen“ Designs werden wir – da diese oft als subjektiv empfunden werden – nicht (aus)diskutieren. Als Ziel sollte mindestens ein Motiv herauskommen, welches wir auf einem gemeinsamen Transparent in der vierten Veranstaltung umsetzen. Auf individuelle Wünsche und Anregungen werden wir versuchen einzugehen.

20.11.2017 // 20 Uhr // Workshop // Freiraum Hameln
Workshop zur Flyer- und Grafikgestaltung mit der freien Software GIMP

Fahnen, Transparente und Schilder erstellen

In der letzten geplanten Veranstaltung vor den Aktionen gegen den AfD-Bundesparteitag am 2. Dezember 2017 in Hannover wollen wir gemeinsam Fahnen, Transparente, Schilder und was uns noch so an netten Demo-Schnickschnack einfällt, erstellen. Wir stellen die Technik und einen Grundstock an Material und gestalten dann gemeinsam so viele Sachen wie gewünscht. Gerne können auch hierfür eigene Ideen, Wünsche und Anregungen eingebracht werden. Zur Finanzierung des Materials würden wir uns über eine Spende freuen – muss aber nicht sein 🙂

27.11.2017 // 20 Uhr // Workshop // Freiraum Hameln
Fahnen, Transparente und Schilder erstellen